Nach dem Mietgesetz von 1993 haben berechtigte Pächter das Recht, ihren Pachtvertrag zu verlängern oder sich mit anderen Pächtern zusammenzuschließen, um die Eigentumsverhältnisse zu erwerben – bekannt als «kollektives Recht». Eine andere «einfache Formel» wäre die Ansait der Prämie als Prozentsatz – sagen wir 10 Prozent – des Eigentumswerts der Wohnung. Dies würde jedoch wiederum zu Prämien führen, die nicht den unterschiedlichen Mietlängen oder etwaigen Unterschieden in der zu zahlenden Grundmiete entsprechen. Ein 25-Jahres-Leasingvertrag könnte für die gleichen Kosten wie ein 125-Jahres-Leasing vertragen werden. Im letzteren Fall könnte eine auf dem Kapitalwert oder einem Grundmietmultiplikator basierende Prämie tatsächlich die Kosten einer Mietverlängerung erhöhen. Was ist das geltende Gesetz über die Bewertung einer Mietverlängerung, die erreicht werden soll? Im Gegenzug hat der Vermieter Anspruch auf eine «Prämie» (Pauschalbetrag in bar) für die Mietverlängerung. Wir haben uns diese schnellen und einfachen Kosten für einen Erweiterungsrechner ausgedacht, um Ihnen einen Hinweis auf die wahrscheinlichen Kosten Ihrer Mietverlängerung zu geben. Füllen Sie einfach die erforderlichen Informationen und unseren einfach zu bedienenden Rechner aus, der auf dem Wohnmietverlängerungsrechner verwendet werden kann, und kaufen Sie, um Immobilien zu vermieten, die einen Kostenvoranschlag erstellen und nur zur Orientierung dienen. Der Mietpreisrechner gibt Ihnen einen allgemeinen Leitfaden für die Kosten für die Verlängerung eines Leasingverhältnisses, aber er kann Ihnen nicht die tatsächlichen Kosten geben.

Wenn es sich bei Ihrer Immobilie um eine Wohnung handelt, ist sie mit ziemlicher Sicherheit im Besitz eines Mietvertrags, was bedeutet, dass, obwohl Sie den Innenraum Ihres eigenen Hauses besitzen könnten, der Freie Eigentümer der Immobilie das Gebäude selbst besitzt. Als Pächter haben Sie mehrere Aufgaben gegenüber dem freien Eigentümer, hauptsächlich die Zahlung einer jährlichen «Mietgrundmiete», für die Sie einen Grundmietrechner verwenden können, um sich ein Bild von den Kosten wie Servicegebühren für die Instandhaltung und Instandhaltung des Gebäudes zu machen, eine Vereinbarung, die für die Dauer Ihres Mietverhältnisses andauert. Die meisten neuen Immobilien haben einen Pachtvertrag von 125 Jahren, aber wenn Sie die Immobilie von jemand anderem gekauft haben, haben Sie möglicherweise deutlich weniger als dies. Die Leasingverlängerungsformel ist im Leasehold Reform Act 1993 festgelegt und bildet die Grundlage für die Berechnung des Kapitalbetrags (die «Prämie») die ein Pächter bei Verlängerung eines Leasingverhältnisses an den freien Eigentümer zahlen muss.